04.11.2012: Beitritt der Samtgemeinde Scharnebeck und der Stadt Bleckede zum Förderverein

Die beiden Bürgermeister Laars Gerstenkorn (Samtgemeinde Scharnebeck) und Jens Böther (Stadt Bleckede) überreichen ihre Beitrittserklärungen an den 2. Vorsitzenden des Vereins, Jörg Sohst.

Die Zahl der Mitglieder wächst kontinuierlich und hat mit nunmehr 3000 einen ansehnlichen Umfang erreicht. Immer mehr Menschen möchten die Arbeit des Fördervereins Brücken bauen e. V. unterstützen, der sich dafür einsetzt, bei der Bürgerbefragung zur Elbbrücke am 20. Januar 2013 möglichst viele ja-Stimmen zu gewinnen. Aber auch die persönliche Begenung der Menschen beiderseits der Elbe zu fördern, ist Ziel des Fördervereins. Zu diesem Zweck hat er erst kürzlich ein eindrucksvolles  Brückenfest am Tag der Deutschen Einheit veranstaltet, das von ca. 5000 Gästen aus Ost und West besucht wurde. Nun  sind auch die Samtgemeinde Scharnebeck und die Stadt Bleckede dem Förderverein Brücken bauen e.V. beigetreten.  Die beiden Bürgermeister Laars Gerstenkorn und Jens Böther haben ihre Beitrittserklärungen an den 2. Vorsitzenden des Vereins, Jörg Sohst, überreicht." Wir wollen damit ein Zeichen unserer Solidarität mit den Menschen im Ostkreis setzen und uns mit Nachdruck für den Bau der Elbbrücke  in Darchau/Neu Darchau einsetzen." betonten die Bürgermeister.

Logo des Fördervereins Brücken bauen e.V.