Logowettbewerb

Für den  Förderverein Brücken bauen e.V. soll ein Logo entwickelt werden. Zu diesem Zweck schreibt der Verein einen Logo-Wettbewerb aus.

Teilnehmer

Teilnehmen können  alle Einwohner des Landkreises Lüneburg (mit Ausnahme der Mitglieder der Jury). Insbesondere sind alle Schülerinnen und Schüler im Landkreis Lüneburg zur Teilnahme eingeladen.

Aufgabe und Kriterien

Es soll ein Logo für den Förderverein Brücken bauen e.V. entwickelt werden. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bevölkerung im Vorfeld der Bürgerbefragung am 20. Januar 2013 über die Elbbrücke Darchau / Neu Darchau zu informieren.

Bei der Erstellung des Logos ist zu beachten:

  • Das Logo muss farbig (max. 4 Farben) sein,
  • es soll das Zusammengehörigkeitsgefühl Ost-West stärken,
  • es soll den Willen der Bürger für eine Brücke über die Elbe ausdrücken,
  • es soll die Bürger zur Teilnahme an der Bürgerbefragung anregen.

 

Allgemeine Bedingungen:

Der Wettbewerb wird als Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Einzureichen sind:

  • Abdruck des Logoentwurfs auf Papier (DIN A 6) oder auf einem Datenträger als Datei oder per E-Mail: info@brücken-bauen-ev.de
  • Erläuterung des Entwurfs bzw. Begründung des Entwurfs mit Postanschrift, Telefonnummer und möglichst E-Mail-Adresse.
  • Die Wettbewerbsteilnehmer haben die unterschriebene „Erklärung zur Urheberschaft“ (siehe Rückseite der Ausschreibungsunterlagen) mit der Arbeit einzureichen.
  • Pro Teilnehmer darf nur ein Entwurf eingereicht werden.
  • Einsendeschluss: 08. Juni 2012

 

Abgabestellen:

  • Rathaus Amt Neuhaus, Am Markt 4, 19273 Neuhaus/Elbe
  • Rathaus Bleckede, Lüneburger Str. 2a, 21354 Bleckede
  • Per Post: Jörg Sohst, Delacroixstr. 5, 21354 Bleckede
  • Per E-Mail: info@bruecken-bauen-ev.de

 

Eigentum und Urheberrecht:

Das eingereichte Logo mit den genannten Unterlagen des Wettbewerbssiegers wird zum Eigentum des Fördervereins Brücken bauen e.V., der das Recht zur Veröffentlichung, weiteren Bearbeitung und Nutzung erhält. Die Urheberschaft bleibt laut Urheberrecht gewahrt.

Jury und Preise:

Der Förderverein Brücken bauen e.V. beauftragt eine Jury mit der Auswahl des Preisträgers.


Der Sieger erhält 300,- €,

der Zweitplatzierte 200,- €,

der Drittplatzierte 100,- €

außerdem werden lukrative Sachpreise vergeben.

Ansprechpartner:

Jörg Sohst, Delacroixstr. 5, 21354 Bleckede, Tel.: 05852/958703

Fabienne Harnisch, Nutzfelde 7, 21379 Scharnebeck,Tel.: 04136/362 85 80

 

Allen Teilnehmern diese Wettbewerbs wünschen wir viel Phantasie, Kreativität, Spaß bei der Umsetzung und viel Erfolg!

 

Logo des Fördervereins Brücken bauen e.V.