Willkommen beim Förderverein Brücken bauen e.V.

Wir geben denen eine Stimme, die für den Bau einer festen Elbquerung zwischen Darchau und Neu Darchau sind.

 

Seit 1928, insbesondere aber seit der Rückgliederung des ehemaligen DDR-Gebietes Amtes Neuhaus nach Niedersachsen im Jahre 1993 besteht die Forderung nach einer Elbbrücke zwischen Südwestmecklenburg und Nordostniedersachsen. Wir setzen uns dafür ein, dass die Politik dieser Forderung Rechnung trägt. Aus einem lockeren Freundeskreis Elbbrücke, der sich bereits 2009 mit Unterschriftsaktionen für die Elbbrücke stark gemacht hatte, wurde im März 2012 der Förderverein Brücken bauen e.V. gegründet. Er informiert Bürgerinnen und Bürger über die Notwendigkeit der Elbbrücke für die Region und als Projekt der Deutschen Einheit. Mit Hilfe von Informationsmaterial und in den Medien werben wir für den Bau der Brücke. Einen besonderen Schwerpunkt seiner Arbeit sieht der Förderverein in Informationsgesprächen mit Politikern auf kommunaler, Landes- und Bundesebene. Nachdem der Kreistag des Landkreises Lüneburg im September 2018 beschlossen hat, ein Planfeststellungsverfahren für den Bau der Elbbrücke durchzuführen, begleiten wir die Vorbereitungen des Planfeststellungsbeschlusses durch den Kreistag des Landkreises Lüneburg.

 

 

Ja zur Elbbrücke Darchau / Neu Darchau

 

Ergänzende Information: "Warum Neuhaus zu Niedersachsen gehört" - Auszug aus einer Broschüre "Bemerkungen über Lüneburger Geschichte diesseits und jenseits der Elbe" von Eckhard Michael von 1987

Logo des Fördervereins Brücken bauen e.V.